The Market Line

The Market Line mit dem Sightseeing Pass

    • The Market Line ist ein großer Markt der an einen Bazar erinnert
    • Er erstreck sich über drei Blocks und ist über Unterführungen vernetzt
    • The Market Line wird einer der größten Märkte der Welt mit über 150 Anbietern auf 15'000 m2 sein


Gouie New York
Die Philosophie von Yudai und Keisuke, Kreativdirektor beziehungsweise Eigentümer von The Izakaya bzw. Samurice, besteht darin, die Lieblingsgerichte ihrer Kindheit in Japan einem breiten Publikum näherzubringen. Ihr neues Konzept „Gouie New York" ist eine Sake-Bar und ein Chef's Table mit japanischen Tapas mit amerikanischen und europäischen Einflüssen. Gouie New York bietet zahlreiche verschiedene Sakes vom Fass und ein breites Angebot an köstlichen Gerichten.

Kuro Obi
Mit der Eröffnung seines ersten Restaurants in Japan im Jahr 1985, dem Ippudo, präsentierte Shigemi Kawahara seine Version der 400-jährigen japanischen Ramen-Tradition einem breiten Publikum. 2008 kam Ippudo ins East Village und seither stehen die Kunden vor allen New Yorker Standorten Schlange. Kuro-Obi bietet nun den beliebten Stil und die Qualität von Ippudo ohne langes Anstehen. Bei Kuro-Obi gibt es die feinen japanischen Ramen zum Mitnehmen. Ippudos Ramen-Meister hat ein neues Ramen-Rezept für Kuro-Obi basierend auf „tori paitan", einer cremigen Hühnerbrühe, kreiert.

Moon Man
Seit der Eröffnung im Jahr 2017 ist Moon Man ein fester Bestandteil der Gastro-Szene von New York und verbindet mit seiner zeitgenössischen Interpretation der südostasiatischen Garküche Nostalgie und kulinarische Innovation. Die Cousins Nigel Sielegar und Wenny Purnomo wuchsen in Indonesien auf und möchten den New Yorkern die köstlichen Süßspeisen der indonesischen Straßenküchen vorstellen. In ihrem ersten permanenten Geschäft werden den Kunden nun viele der köstlichen Kreationen von Moon Man angeboten.

Nom Wah
Nom Wah befindet sich in einer ursprünglich 1929 eröffneten Teestube und Bäckerei in der Doyers Street 13-15, die den Spitznamen „Bloody Angle" trug, und ist berühmt für seinen Mondkuchen und sein Dim Sum. Heute bietet der Eigentümer Wilson Tang eine Kombination von Tradition und Modernität und dieser traditionsreiche Betrieb ist bei alten und neuen Kunden gleichermaßen beliebt. Nom Wah in The Market Line bietet einen vollständigen Theken- und Take-away-Service mit Nudelgerichten und Teigtaschen, für die Chinatown bekannt ist.

People's Wine Shop and Bar
Daryl Nuhn ist geschäftsführende Partnerin von Peoples Wine Shop and Bar in The Market Line beim Essex Crossing. Bevor sie sich zum Team von Peoples gesellte, arbeitete sie für eine Reihe der besten Restaurants in New York, so etwa Estela, Cafe Altro Paradiso und Cosme. Daryl war für die Weinkarten von MIMI, Primos und Gem verantwortlich. Sie vertritt leidenschaftlich den Standpunkt, dass die Wahl des Weins im Zeitalter des Klimawandels eine politische Komponente hat, und heißt bei Peoples in einem lockeren und freundlichen Ambiente Weinkenner und Neulinge gleichermaßen willkommen und unterstützt Produzenten und Importeure edler Naturweine.

Pho Grand
In der Lower East Side ist die authentische vietnamesische Küche des Pho Grand mit erwärmenden Suppen, Rinderfleischgerichten und Frühlingsrollen seit jeher beliebt und ist heute aus dem Stadtteil nicht wegzudenken. Mit dem zweiten Standort wollen die Eigentümer Benny Chen und Mick Chen den vielen Liebhabern der vietnamesischen Küche mit bekannten und weniger bekannten klassischen Gerichten die Küche ihrer Heimat näherbringen.

Que Chevere
Que Chevere, was mit „einfach köstlich“ übersetzt werden kann, von Michael Petrovitch ist eine Hommage an seine Heimat Puerto Rico und seine Familie. Als Inspiration diente Michaels Schwiegervater und Lillians Großvater, Manuel Chevere, und das Restaurant erinnert an seine mitreißende Leidenschaft für das Kochen und sein Flair, Menschen am Esstisch zusammenzuführen. Das erste Restaurant befindet sich in The Market Line und ein Teil des Gewinns geht an Autism Speaks.

Rebecca's Cake Pops
Nach mehrjähriger Tätigkeit im medizinischen Bereich legte Rebecca Clavecilla-Eng eine Berufspause ein und widmete sich ihrer Familie. Während ihre Kinder in der Schule waren, begann sie, neue und kreative Süßigkeiten zu kreieren, und buk 2012 ihren ersten Cake-Pop oder Kuchenlolli. Die Kunde von ihren süßen Naschereien machte schnell die Runde. Ihr Back-Hobby wuchs schnell und bald gingen die ersten Kundenanfragen ein. Was ursprünglich als Hobby gedacht war, entwickelte sich schnell in ein erfolgreiches Geschäft und kulminierte in einem Laden in Garden City, Long Island.

Rustic Table
Die Eigentümer Jordan Hadani und Guy Weizmann warten mit einem neuen Konzept auf, das eine natürliche Weiterentwicklung ihrer beliebten Rustic Table in Hell's Kitchen ist. Rustic Table brachte farmfrische Lebensmittel mit einem mediterranen Touch nach New York City und ermunterte die Kunden zu Fragen über Rezepte und die Beschaffung. Mit ihrem neuen Konzept möchten Jordan und Guy mit frischen Zutaten aus aller Welt mit Schwerpunkt auf Grundnahrungsmitteln aus Nordafrika und dem südöstlichen Mittelmeerraum Antworten auf diese Fragen geben.

SouthEast Asia Food Group
Die Southeast Asia Food Group (SAFG) ist ein Verteiler von asiatischen Lebensmitteln und arbeitet seit über 30 Jahren mit den besten Küchenchefs, Restaurants, Hotels und Cafeterias in New York zusammen. Das Geschäft in The Market Line ist sowohl ein Lebensmittelgeschäft als auch ein Showroom, wo Kunden von Köchen empfohlene Lebensmittel und Zutaten kaufen und in Gruppen an Kochvorführungen unter der Leitung von Geschäftsinhabern und Köchen aus dem Quartier teilnehmen können. Profi- und Hobby-Köche sind gleichermaßen willkommen.

Scaller and Weber
Schaller & Weber, eine deutsche Metzgerei mit Lebensmittelgeschäft im Familienbetrieb seit 1937 in Yorkville, ist aus New York nicht wegzudenken. Schaller & Weber ist der erste und einzige amerikanische Wurst- und Fleischproduzent, der auf internationalen Messen in den Niederlanden und in Deutschland wiederholt Goldmedaillen gewonnen hat, und bietet deutsche Fleischwaren und Lebensmittel und andere europäische Spezialitäten an. Wenn Sie in The Market Line der Hunger plagt, kehren Sie auf ein deutsches Bier mit einer Wurst mit Beilage in die Stube von Schaller & Weber ein.

Slice Joint
Die erste Pizzeria von Rachael Marie, die während ihrer 4 Jahre bei Roberta's den Titel „Pizza Regina" (oder Pizza-Königin) erhielt, bietet ein Menü mit köstlichen Pizzen auf New Yorker und Omas Art (ganz oder in Schnitten) mit frischen, saisonalen hochwertigen Zutaten an.

Substance Vitality Bar
Die Substance Vitality Bar, ist Ausdruck des Engagements des Eigentümers der Cedra Pharmacy, Mazen Karnaby, für das gesunde Leben und bietet ernährungsphysiologisch gewichtete Getränke und Smoothies für ein besseres Lebensgefühl. Substance will allen New Yorkern bei der richtigen Wahl helfen und Kundinnen und Kunden gleichzeitig über die gesundheitlichen Auswirkungen der verschiedenen Inhaltsstoffe informieren. Ganz gleich, ob Sie einfach Ihr Wohlbefinden verbessern oder sich von einer Party-Nacht erholen möchten, bei Substance sind Sie an der richtigen Adresse.

Tenement Museum
Seit 30 Jahren zeichnet das Tenement Museum die Geschichte der Einwanderung in der Lower East Side nach. Das Museum umfasst zwei historische Mietskasernen, die als Zeitkapseln das Leben der Einwanderer im 19. und 20. Jahrhundert widerspiegeln. Im Inneren der Gebäude illustriert das Museum in nachgebildeten Mietwohnungen und erhaltenen heruntergekommenen Wohnungen die wahre Geschichte der Einwandererfamilien, die ihren Weg nach Amerika fanden.

The Grand Delancey
Die Neighborhood Restaurant Group setzt sich zusammen mit The Grand Delancey beharrlich für das Sourcing und das Angebot der besten (und nur schwer zu findenden) Craft Beers in der Lower East Side von New York ein. Beer Director Greg Engert bietet jährlich abwechselnd über 1.200 verschiedene Biersorten über ein hochmodernes System mit 50 Zapfhähnen sowie verschiedene Fassbiere und ein ausgewähltes Angebot von Spezialbieren an. Mithilfe eines einfachen Systems sollen so die besten Biere einer florierenden Branche für Novizen und leidenschaftlichen Biertrinkern gefunden werden. Bei Grand Delancey können Sie zu Ihrem Lieblingsgericht eines Anbieters der Market Line eines der 1.200 jeweils erhältlichen Biere genießen.

The Pickle Guys
Seit über 15 Jahren stellen die Pickle Guys Pickles „nach Muttis Rezept" her, nämlich im Salzwasser mit Knoblauch, Gewürzen und ohne Konservierungsmittel. Als Hommage an die reiche Geschichte der Pickle-Läden, die seit 1910 in der Lower East Side zu finden sind, legen sie alle ihre Pickles für eine Dauer von einem Tag bis zu sechs Monaten im Fass ein. Heute legen Alan, Michael und William neben den Klassikern auch neue Favoriten wie Rüben und Ananas ein. Die Pickle Guys bieten nicht nur köstliche Pickles, sondern auch ein Stück Geschichte.

Tortilleria Nixtamal
Vor 15 Jahren beschloss Feranando Ruiz, dass die Zeit für eine waschechte Tortillería in New York gekommen war, und eröffnete Tortilleria Nixtamal in Corona, Queens. Die frischen Tortillas von Nixtamal bestehen aus reinem Maismehl, das Produkt eines Prozesses namens Nixtamalization, und nicht aus verarbeitetem Mehl. Alle Gerichte werden unter Verwendung der natürlichsten Zutaten von Hand zubereitet. Fernando und Shauna bieten ihre berühmten Tortillas und mexikanischen Köstlichkeiten und Spezialitäten zum Mitnehmen in The Market Line.

Veselka
Seit 61 Jahren ist das Veselka, ein gemütliches ukrainisches Café im East Village, ein beliebter Treffpunkt und berühmt für Pierogi, Borschtsch, Gulasch und viele andere altbekannte Lieblingsgerichte. Das Veselka (Regenbogen auf Ukrainisch) hat sich von einem einfachen Kiosk, der Suppe und Sandwiches verkaufte, in einen rund um die Uhr offenen Treffpunkt verwandelt und ist seinem alten Standort an der Ecke von East Ninth Street und Second Avenue stets treu geblieben und ist aus New York nicht wegzudenken.">

Was Sie bekommen

  • Inhaber von Sightseeing Pässen erhalten 10% Rabatt. Einige Produkte sind nicht im Angebot enthalten. Angebote sind nicht kombinierbar.

Nutzung des Passes

Weisen Sie Ihren Pass an der Kasse vor.

Std.

  • Die Öffnungszeiten variieren - siehe Website: https://marketline.nyc

Wegbeschreibung

The Market Line

115 Delancey St NY NY 10002. At the corner of Norfolk and Delancey Sts.

  • Nächste U-Bahnstation
  • Delancey St/Essex St Station
  • Nächste Bushaltestelle
  • Delancey St/Essex St
    • Hop-on Hop-off Tour Haltestellen
    • Downtown Tour - Stop 13 (Lower East Side)

The Market Line

Add to itinerary Pass kaufen